Drucken
Kategorie: Filmbeschreibung
b_150_100_16777215_00_images_stories_maengelexemplar_maengelexemplar1.jpg


Mängelexemplar
Drama, Komödie | Deutschland 2016 | 111 Minuten |
Regie: Laura Lackmann Popescu
Mit: Claudia Eisinger, Katja Riemann, Barbara Schöne
Zuerst verliert Karo ihren Job, dann ihren Freund und schließlich die Nerven – höchste Zeit für eine Therapie! Doch weder Anti-Depressiva, noch die Ratschläge von Mama und Oma heben die Stimmung der wuseligen Mittzwanzigerin. Karo muss sich selbst aus dem Loch ziehen. Tragisch-komische Verfilmung des Erfolgsromans von Sarah Kuttner.

 

Mittzwanzigerin Karo (Claudia Eisinger) entscheidet, dass es höchste Zeit ist für eine Therapie. Die emotionale und manchmal egoistische junge Frau hat ihren geliebten Job verloren, Stress mit ihrer Mutter Luzy (Katja Riemann) und ist generell in einem ziemlich tiefen Loch. Als sie sich mit der Frage beschäftigt, was sie denn jetzt mit ihrem Leben anstellen soll, überwältigt sie die pure Angst. Ihre Therapeutin Anette (Maren Kroymann) rät zwar zur Ruhe, aber das ist etwas, mit dem Karo absolut nicht dienen kann. Stattdessen lebt sie schon bald wieder mit Vollgas voraus, denn es gibt eine Menge, das in Ordnung gebracht werden muss. Gerade weil Karo nun versucht, alles richtig zu machen, im Eiltempo die Weichen neuzustellen, macht sie alles falsch – und ihr Freund Philipp (Christoph Letkowski) mit ihr Schluss. Es folgen Panikattacken und wenig später eine handfeste Depression…

b_150_100_16777215_00_images_stories_maengelexemplar_maengelexemplar1.jpg b_150_100_16777215_00_images_stories_maengelexemplar_maengelexemplar2.jpg b_150_100_16777215_00_images_stories_maengelexemplar_maengelexemplar3.jpg