b_150_100_16777215_00_images_stories_female_female1.jpg

Female Pleasure
Dokumentation| Deutschland, Schweiz 2018| 97 Minuten|
Regie: Barbara Miller
Geballte Frauenpower: Die Dokumentation folgt fünf außergewöhnlichen Frauen unterschiedlicher Weltreligionen bei ihrem mutigen Kampf für Gleichberechtigung und den respektvollen Umgang unter den Geschlechtern.

 

 

In ihrem Dokumentarfilm „#Female Pleasure“ widmet sich Regisseurin Barbara Miller fünf jungen Frauen, die jeweils einer der fünf Weltreligionen angehören und eine Sache gemeinsam haben: Deborah Feldman, Leyla Hussein, Rokudenashiko, Doris Wagner und Vithika Yadav kämpfen gegen die Dämonisierung der weiblichen Sexualität, die in Zeiten von zunehmendem religiösem Fanatismus um sich greift, und setzen sich für Aufklärung und sexuelle Selbstbestimmung aller Frauen ein. Aufgrund ihres Engagements sehen sich die fünf Frauen in ihrer Gesellschaft oder ihrer religiösen Gemeinschaft Diffamierung, Verfolgung und sogar Todesdrohungen ausgesetzt. Auch die Suche ihrer Protagonistinnen nach Liebe und einem erfüllten Sexleben in der modernen Welt zeigt die Regisseurin.

b_150_100_16777215_00_images_stories_female_female1.jpg b_150_100_16777215_00_images_stories_female_female2.jpg b_150_100_16777215_00_images_stories_female_female3.jpg