b_150_100_16777215_00_images_stories_allesunterkontrolle_allesunterkontrolle1.jpg

Alles unter Kontrolle
Komödie| Frankreich 2016| 90 Minuten|

Regie: Philippe de Chauveron
Mit: Ary Abittan, Medi Sadoun

Philippe de Chauveron (Monsieur Claude und seine Töchter) erzählt bitterbös komisch von einer missglückten Abschiebung.
Grenzpolizist José (Ary Abittan) soll ein letztes Mal einen Flüchtling bei seiner „Rückführung“ begleiten, den Afghanen Karzaoui (Medi Sadoun). Doch was als Routine-Unternehmung beginnt, wird zum unbeabsichtigten Abenteuertrip: Denn Karzaoui wurde von der französischen Justiz ungerecht behandelt und ist daher wenig kooperativ. Dann muss auch noch das Flugzeug auf einer Ferieninsel notlanden, Karzaoui gelingt die Flucht. Schließlich finden sich José und sein Kollege selbst als unerwünschte Fremde im Ausland …

So. 28.5. um 17.30 Uhr

Titel : Alles unter Kontrolle
Originaltitel : Débarquement immédiat!
Genre : Komödie
Land, Jahr : Frankreich, 2016
Länge : 90 Minuten
Regie : Philippe de Chauveron
Drehbuch : Philippe de Chauveron
Kamera : Vincent Mathias
Schnitt : Sandro Lavezzi
Musik : Nicolas Errera
Produktion : Romain Rojtman
Darsteller : Ary Abittan, Medi Sadoun, Cyril Lecomte, Slimane Dazi, Reem Kherici

Gewaltsame Abschiebung von Schutzsuchenden – „Rückführung“ – als Thema einer Komödie? Regisseur und Autor de Chauveron: „Ich habe bisher nur Komödien gemacht, also war das naheliegend.“ Und doch macht sich Alles unter Kontrolle! nie lustig über das Unglück Vertriebener – sondern kommentiert böse unsere Unfähigkeit, über den Tellerrand zu blicken.

b_150_100_16777215_00_images_stories_allesunterkontrolle_allesunterkontrolle1.jpg b_150_100_16777215_00_images_stories_allesunterkontrolle_allesunterkontrolle2.jpg b_150_100_16777215_00_images_stories_allesunterkontrolle_allesunterkontrolle3.jpg