b_150_100_16777215_00_images_stories_killing_killing1.jpg

The Killing of a Sacred Deer
Drama, Horror, Mystery| GB, Irland, USA 2017| 109 Minuten|
Regie: Yorgos Lanthimos
Mit: Nicole Kidman, Alicia Silverstone, Colin Farrell
Yorgos Lanthimos (The Lobster) ließ sich für den Thriller The Killing of a Sacred Deer von den Geschichten der Iphigenia des griechischen Dramatikers Euripides inspirieren: Der erfolgreiche Chirurg Steven (Colin Farrell) und seine Frau (Nicole Kidman), selbst nicht frei von Problemen, nehmen einen Teenager aus schwierigen Verhältnissen in ihre Familie auf. Bald dämmert Steven jedoch, dass der Junge nichts Gutes im Sinne hat und zusehends negativen Einfluss auf sein Leben ausübt.

Mo. 15.1. um 19.30 Uhr

Do. 18.1. um 19.30 Uhr

Fr. 19.1. bis So. 21.1. täglich um 20.30 Uhr

Mo. 22.1. um 19.30 Uhr

Mi. 24.1. u. Do. 25.1. um 19.30 Uhr

Titel : The Killing of a Sacred Deer
Originaltitel : The Killing of a Sacred Deer
Genre : Drama/Horror/Mystery
Land, Jahr : GB/Irland/USA, 2017
Länge : 109 Minuten
Regie : Yorgos Lanthimos
Darsteller : Nicole Kidman, Alicia Silverstone, Colin Farrell

Der erfolgreiche, charismatische Herzchirurg Steven (Colin Farrell) und seine Ehefrau Anna (Nicole Kidman), eine angesehene Augenärztin, leben mit ihren Kindern Bob (Sunny Suljic) und Kim (Raffey Cassidy) das scheinbar perfekte Leben: Man versteht einander und kann sich Luxus leisten. Steven hat eine Freundschaft zum 16-jährigen, vaterlosen Teenager Martin (Barry Keoghan) aufgebaut. Nachdem dessen Vater bei einer von ihm durchgeführten Operation starb, hat Steven den Jungen unter seine Fittiche genommen. Der Chirurg und Martin sehen sich regelmäßig und Steven lernt auch seine Mutter (Alicia Silverstone) kennen. Doch dem Teenager geht es nur um Rache. Er will Steven zu einer schrecklichen Tat zwingen, indem er ihn auf teuflische Art erpresst…

b_150_100_16777215_00_images_stories_killing_killing1.jpg b_150_100_16777215_00_images_stories_killing_killing2.jpg b_150_100_16777215_00_images_stories_killing_killing3.jpg