Vollwertkino in Cooperation mit den Grünen Steyr, Eintritt € 7,00

Wir begrüßen unsere Gäste mit einem Cocktail. Für Steyrer JungbürgerInnen (Jahrgang 1998, bitte Ausweis an der Kasse vorzeigen) ist der Eintritt frei.

Weiterlesen: The Square

The Square
|2017|Spielfilm|

The Square ist ein Spielfilm von Ruben Östlund aus dem Jahr 2017. Das satirische Drama, eine europäische Koproduktion, basiert auf einem Originaldrehbuch des schwedischen Regisseurs. Östlund stellt einen angesehenen Museumskurator (dargestellt von Claes Bang) in den Mittelpunkt, der durch den Diebstahl seines Mobiltelefons und einen kontroversen Werbeclip für eine Kunstinstallation in eine existenzielle Krise gestürzt wird.

 

Mittwoch, 4.April 2017 um 19:30 Uhr

Weiterlesen: 2 Herren im Anzug

2 Herren im Anzug

Von Josef Bierbichler|Mit Josef Bierbichler, Martina Gedeck, Irm Hermann |Drama |

Sommer 1984, ein bayerisches Gasthaus am See: Der Wirt und Bauer Pankraz (Josef Bierbichler) und sein erwachsener Sohn Semi (Simon Donatz) haben soeben Pankraz‘ Frau und Semis Mutter Theres (Martina Gedeck) zu Grabe getragen, der Leichenschmaus ist vorbei, die letzten Gäste sind gegangen. Zusammen sitzen sie in ihrer Gaststätte und lassen, von den Umständen zur Gemeinsamkeit gezwungen, die Vergangenheit Revue passieren. Sie unterhalten sich über die beiden Weltkriege, über die Besatzung durch die Alliierten, über den geschäftlichen Aufschwung während der Wirtschaftswunderjahre, den Kalten Krieg und die Studentenunruhen. Dabei leisten ihnen zwei Herren im Anzug Gesellschaft (Johan Simons, Peter Brombacher), die Vater und Sohn zwar unbekannt sind, ihnen aber gleichwohl als Stichwortgeber dienen…

Mittwoch, 2.Mai 2018 um 19:30 Uhr

Weiterlesen: Das Mädchen aus dem Norden

Das Mächen aus dem Norden

Von Amanda Kernell |Mit Lene Cecilia Sparrok, Hanna Alström, Malin Crépin |Genre Drama|
Produktionsländer Schweden, Dänemark, Norwegen

Die 14-jährige Elle Marja (Lene Cecilia Sparrok) stammt aus dem indigenen Volk der Samen und lebt im Schweden der 1930er Jahre. Ihr größter Traum ist es, später einmal Rentierzüchterin zu werden, doch vorerst besucht sie gemeinsam mit ihrer Schwester ein Internat in Lappland. Weil ihr Volk sich tagtäglich Ausgrenzungen und Vorurteilen ausgesetzt sieht, tut sie alles, um die Anerkennung ihrer Lehrerin zu gewinnen. So hofft sie, ihrem Traum von einem selbstbestimmten Leben näher zu kommen. Doch dann wird an ihrer Schule eine „rassenbiologische“ Untersuchung durchgeführt, was für Elle natürlich hochgradig erniedrigend ist. Darum entscheidet sie sich zu einem radikalen Schritt: Sie lässt ihre Familie hinter sich und zieht in die Stadt Uppsala, um endlich auf eigenen Beinen zu stehen und dort ein neues Leben zu beginnen…

Mittwoch, 6.Juni 2018 um 19:30 Uhr