sommerkino2018

Preise: Innehof City Kino: AK€ 10,--   / VK € 8,00   * *  Dominikanerhof und Schlossgraben : AK € 12,00  /  VK € 10,00
Programm PDF Download ( 8mb)

Weiterlesen: WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt

WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt
Dokumentation| Deutschland 2017| 125 Minuten|
Regie: Patrick Allgaier, Gwendolin Weisser
Per Anhalter um die Welt: Patrick und Gwen möchten ganz ohne zu fliegen die Welt umrunden und kommen schließlich nach mehr als drei Jahren zu dritt und mit ganz vielen spannenden Erfahrungen im Gepäck zurück. Ein Dokumentarfilm, wie man ihn nur selten zu Gesicht bekommt.

Fr. 13.7. um 21.30 Uhr im Dominikanerhof

Weiterlesen: Halaleluja

Halaleluja Iren sind menschlich
Laufzeit 92min |Drehbuch Conor McDermottroe |
Der junge Raghdan (Nikesh Patel) ist vor einigen Jahren aus Indien geflohen, um den Heiratsplänen seines traditionsbewussten Vaters Amir (Art Malik) zu entrinnen. Seine neue Heimat ist der kleine irische Küstenort Sligo, wo er bei seinem Onkel Jamal (Paul Tylak) und seiner Tante Doreen (Deirdre O'Kane) lebt und mit Maeve (Sarah Bolger) auch bereits die große Liebe gefunden hat. Doch dann kommt es ausgerechnet bei seiner Geburtstagsfeier zu einem Streit mit Maeve und außerdem steht plötzlich sein Vater vor der Tür, der seinem Sohn ein ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk machen möchte: einen Schlachthof, den die beiden in einen Halal-Betrieb verwandeln sollen. Raghdan muss also versuchen, seine Beziehung zu retten und zugleich den Frieden im Dorf zu bewahren, wo die Idee seines Vaters zwar für neue Arbeitsplätze, aber auch für einigen Aufruhr sorgt.

Sa. 14.7. um 21.30 Uhr im Dominkanerhof

Weiterlesen: Die Liebe deines Lebens

Die Liebe deines Lebens

Die Liebe DEINES Lebens. Ein Soul Movie, das mit Humor & Leichtigkeit eine alte Frage beantwortet: Wie gelangt man zu dauerhaftem Frieden mit sich selbst? In einer verwunschen schönen Finca auf Mallorca feiert Reinhold Bär mit seinen vier erwachsenen Kindern Sol, Tamara, Elisabeth und Jim seinen 70. Geburtstag. Und während auf das Geburtstagskind angestoßen wird, stellt dieses die alles entscheidende Frage:

Mi. 18.7. um 21.30 Uhr im Innenhof City Kino

Weiterlesen: The King - Mit Elvis durch Amerika

The King - Mit Elvis durch Amerika
In der Doku „The King – Mit Elvis durch Amerika“ folgen Ethan Hawke, Ashton Kutcher und andere Prominente den Stationen von Elvis' Lebensweg.
The King - Mit Elvis durch Amerika: Im Rolls Royce von Elvis Presley unternimmt Regisseur Eugene Jarecki einen Road-Trip durch die USA und fragt Stars und Freunde des King nach der Lage der Nation

 Do. 19.7. um 21.30 Uhr im Innenhof City Kino

 

Weiterlesen: Goodbye Christopher Robin

Goodbye Christopher Robin
Biografie, Drama| GB 2018| 107 Minuten|
Regie: Simon Curtis
Mit: Domhnall Gleeson, Margot Robbie
Um die Schrecken des Ersten Weltkriegs zu verarbeiten, zieht der Brite A. A. Mine mit seiner Familie in ein Landhaus in East Sussex. Beim Spielen mit seinem Sohn Christopher Robin und dessen Stofftieren wird er zum Kinderbuch-Klassiker Pu der Bär inspiriert. Doch der enorme Erfolg seiner bezaubernden Geschichten hat seinen Preis.

Fr. 20.7. um 21.30 Uhr im Innenhof City Kino

Weiterlesen: 303

303
Tragikkomödie | Deutschland |
Wie Maryanne Redpath, die Leiterin der Kinder- und Jugendfilmsektion „Generation“ der Berlinale bei der Vorstellung ihres Eröffnungsfilms 2018 in der Kategorie „14plus“ so treffend bemerkte, passen die Genres „Road Movie“ und „Coming of Age“ eigentlich perfekt zueinander, denn „Erwachsenwerden ist schließlich auch eine Reise“. Und dass man auch mit Mitte 20 noch einiges über das Leben zu lernen hat, führt uns Hans Weingartner („Die fetten Jahre sind vorbei“) im besagten Eröffnungsfilm, dem nach einem Mercedes-Modell benannten Roadmovie „303“, auf charmante Weise vor Augen.

 Sa. 21.7. um 21.30 Uhr im Innenhof City Kino

Weiterlesen: Swimming With Men

Swimming With Men
Komödie | 94 Minuten |
GANZ ODER GAR NICHT in Badehosen – SWIMMING WITH MEN von Regisseur Oliver Parker (JONNY ENGLISH 2) ist britischer Humor von seiner besten Seite! Mit einer ordentlichen Portion Herzlichkeit versammelt der Film ein hochkarätiges Ensemble mit Jim Carter (DOWNTON ABBEY), Rupert Graves (SHERLOCK) und Adeel Akhtar (FOUR LIONS) um den Comedy-Star Rob Brydon als Eric.

Mi. 25.7. um 21.30 Uhr im Innnenhof City Kino

Weiterlesen: Maria by Callas

Maria by Callas
Genre Dokumentation | Von Tom Volf |
Den roten Faden dieses sehr persönlichen Porträts bildet ein unveröffentlichtes TV-Interview von David Frost aus dem Jahre 1970. Um die Themen dieses Gesprächs arrangiert Regisseur Tom Volf einen immensen Reichtum an unterschiedlichsten Zeugnissen wie private Fotos und Videos, Aufzeichnungen ihrer Auftritte und Briefe. Immer sind es die Worte von Maria Callas, die ihr Leben erzählen. Die raffiniert arrangierte Collage ist aber auch Zeitzeugnis einer großen Ära und zeigt Aufnahmen berühmter WeggefährtInnen der Operndiva wie Grace von Monaco, Luchino Visconti oder Elizabeth Taylor.

Do. 26.7. um 21.30 Uhr im Innenhof City Kino

Weiterlesen: Eine Geschichte von Liebe, nicht von dieser Welt

Eine Geschichte von Liebe, nicht von dieser Welt
Drama, Komödie, Liebesfilm| Italien 2018| 92 Minuten| OmU
Regie: Francesca Comencini
Mit: Lucia Mascino, Thomas Trabacchi
Claudia und Flavio haben sich geliebt, für lange Zeit und mit größter Leidenschaft. Doch von den heftigen Liebesturbulenzen erschöpft, treiben sie wie zwei Schollen im Eis auseinander. Er macht sich zu neuen Ufern auf, sie wehrt sich gegen das Loslassen. Die italienische Komödie erzählt mit liebenswerter Ironie und Situationswitz vom möglichen Liebesleben von Frauen und Männern und allerlei Überforderungen.

Fr. 27.7. um 21.30 Uhr im Innenhof City Kino

Weiterlesen: ein Lied in Gottes Ohr

Ein Lied in Gottes Ohr
Komödie | Frankreich |
Um seiner sicheren Entlassung zu entgehen, stellt ein Musikproduzent eine Band mit einem Priester, einem depressiven Rabbi und einem falschen Imam zusammen. Nicolas (Fabrice Eboué) ist ein Musikmanager auf der Suche nach den nächsten großen Ding. Um das zu erreichen, hat er die Idee, ein Pop-Rock-Trio aus einem Priester (Guillaume de Tonquédec), einem depressiven Rabbi (Jonathan Cohen) und einem als Imam verkleideten Alkoholiker (Ramzy Bedia) zu formen. Die Gruppe erhält den Namen Coexister. Während Nicolas hofft, die Musiker könnten ein gespaltenes Frankreich vereinen, macht die Band Höhenflüge und Sinnkrisen durch.

Sa. 28.7. um 21.30 Uhr im Innenhof City Kino

Weiterlesen: Candelaria - Ein kubanischer Sommer

Candelaria - Ein kubanischer Sommer
Drame|Komödie|
Havanna, Kuba im Jahr 1994: Die 75-jährige Candelaria (Veronica Lynn) und der 76-jährige Victor Hugo (Alden Knight) führen seit vielen Jahren eine Beziehung, die mittlerweile von der Routine und Monotonie des Alltags geprägt ist.

 Mo. 30.7. um 21.00 Uhr  im Schlossgraben Lamberg

 

Weiterlesen: Mamma Mia: Here We Go Again!

Mamma Mia: Here We Go Again!
Musical| USA 2018|
Regie: Ol Parker
Mit: Amanda Seyfried, Meryl Streep, Lily James, Pierce Brosnan
Seit Teil 1 sind einige Jahre vergangen. Sophie (Amanda Seyfried) und ihr Mann leben glücklich miteinander und erwarten sogar ein Kind. Eine noch größere Rolle dürfte allerdings die Vergangenheit spielen. In Rückblenden wird das aufregende Leben von Sophies Mutter Donna (Meryl Streep) erzählt: wie sie ihre drei Liebhaber kennenlernte und ihr kleines Hotel eröffnete.

Di. 31.7. um 21.00 Uhr im Schlossgraben Lamberg

Weiterlesen: am Strand

am Strand
110 Minuten| Drama |UK |
Das Schwierigste am Heiraten ist die Hochzeitsnacht. Jedenfalls für das frischvermählte Ehepaar Florence Ponting (Saoirse Ronan) und Edward Mayhew (Billy Howle), das 1962 am Strand von Chesil Beach im englischen Dorset seine Flitterwochen verbringen möchte. Ihre Gefühle füreinander sind groß und aufrichtig – doch die Erwartungen des jungen Paares an das einschneidende Ereignis in ihrem Leben könnten kaum unterschiedlicher sein...

 Mi. 1.8. um 21.00 Uhr im Innenhof City Kino

 

Weiterlesen: Mantra - Sound into Silence

Mantra - Sound into Silence
Musik | Dokumentation |
Dokumentarfilm von Georgia Wyss, in dem es um den sogenannten Kirtan geht. Dabei finden sich Menschen zusammen, um gemeinsam Mantras zu singen, was Heilkräfte freisetzen und für inneren Frieden sorgen soll. Die traditionellen Klangformeln stammen ursprünglich aus Indien und wurden in der westlichen Welt zunächst nur für die musikalische Untermalung von Yogastunden verwendet, mittlerweile ist der Kirtan jedoch zu einer weltweiten Bewegung geworden und wird auch auf Konzerten und Festivals sowie in allen möglichen Alltagssituationen gesungen. Ein Beweis für die Popularität der Musik ist auch, dass Szenestars wie Deva Premal & Miten, Krishna Das, Jai Uttal und Dave Stringer, die in „Mantra - Sounds Into Silence“ porträtiert werden, mittlerweile sogar schon für Grammys nominiert wurden.

Do. 2.8. um 21.00 Uhr im Innenhof City Kino

Weiterlesen: Die Abenteuer des Rabbi Jakob

Die Abenteuer des Rabbi Jakob
Komödie| Frankreich 1973| 95 Minuten|
Regie: Gérard Oury
Mit: Miou-Miou, Louis de Funès, Suzy Delair
Manche meinen ja, Frankreichs größter Komiker sei Jacques Chirac. Stimmt nicht. Es ist immer noch Louis de Funès.
Ein kleiner, hektischer Kerl, der ständig an der Grenze des Herzinfarktes balanciert, mit seiner wilden Gestik sogar einen Felsen nervös macht und dessen Gesichtsausdruck sich auf der Skala von "leicht überfordert" über "schwer genervt" bis "völlig aus dem Häuschen" rasend schnell auf und ab bewegt: Das war Louis de Funès, Held zahlloser herrlicher Slapstick-Komödien, von denen so manche mehr an Situationskomik, Storyline und Dialogregie-Geniestreichen enthält als zehn Hollywood-Lachfetzen zusammengenommen. Gott sei Dank müssen diese Perlen des leichten Kinos nicht komplett in den Untiefen des TV-Sonntagnachmittags verschwinden.

Fr. 3.8. um 21.00 Uhr im Innenhof City Kino

Weiterlesen: Egal was kommt

Egal was kommt
Doku | Deutschland |2018 |
Christian Vogel ist 34 Jahre alt, als er sich seinen Herzenswunsch erfüllt: Einmal die Erde auf dem Motorrad umrunden.
Er kündigt die Wohnung und hängt seinen Job als Fernsehjournalist an den Nagel. Gerade erst frisch verliebt, fällt der Abschied dann besonders schwer. Wie lange er seine Freundin und seine Familie nicht sehen wird, ist ungewiss. Am 19. Mai 2015 beginnt der Aufbruch ins Unbekannte. Vor ihm liegt eine Route, die unter anderem durch die USA, Kanada und Russland führt. Auch China, die Mongolei, Pakistan, Indien und der Iran werden von ihm durchquert.

Sa. 4.8. um 21.00 Uhr im Innenhof City Kino

Weiterlesen: Wir sind Champions

Wir sind Champions
Komödie| Spanien | 2018|
Für Marco (Javier Gutiérrez) läuft es gerade alles andere als gut: Zwar ist er Co-Trainer einer spanischen Basketballmannschaft, doch seine Verdienste rund um das Team werden kein bisschen anerkannt – stattdessen streicht der Cheftrainer das ganze Lob für die Erfolge der Mannschaft ein.

 Mo. 6.8. um 21.00 Uhr im Schlossgraben Lamberg

 

Weiterlesen: ein Dorf zieht blank

Ein Dorf zieht blank
Komödie | Drama | 2018|
Ganz Frankreich leidet unter der Wirtschaftskrise und auch die Normandie bleibt davon nicht verschont. Nach dem jähen Preisverfall für Fleisch und Gemüse stehen viele Bauern in Mêle sur Sarthe kurz vor dem Aus. Doch Georges Balbuzard, der Bürgermeister des kleinen Ortes, will nicht so einfach klein beigeben und heckt einen Plan aus, wie er die Öffentlichkeit auf die Nöte aufmerksam machen will: Ein kollektives Nacktbild von 300 Menschen soll ein international sichtbares Zeichen setzen.

Di. 7.8. um 21.00 Uhr im Schlossgraben Lamberg